Die 5. Ayurvedische Empfehlung

Im Ayurveda achten wir darauf, das wir jeden Tag süß, sauer, salzig, scharf, bitter und zusammenziehend(oder auch herb) in unserem Essen schmecken. Wenn du jeden Tag darauf achtest, kannst du so deine eigene Konstitution (Dosha) unterstützen. Bei einem Überschuss eines Doshas gleichen wir im Ayurveda gerne mit dem Geschmack aus. 70% der Lehre vom Ayurveda… Weiterlesen Die 5. Ayurvedische Empfehlung

Vierte Ayurvedische Empfehlung: “Die schönen Dinge des Lebens betrachten“

Diese Woche schweifen wir vom Essen ab und schauen auf die schönen Dinge, Erlebnisse, Momente an jedem Tag. Halte deine Glücksgefühle in einem Notizbuch, auf deinem Smartphone als Foto oder Sprachnachricht, als Skizze fest. Ich liebe es auch, mir ein großes durchsichtiges Gefäß hinzustellen und jeden Tag einen Zettel mit dem Glücksereignis dort hinein zu… Weiterlesen Vierte Ayurvedische Empfehlung: “Die schönen Dinge des Lebens betrachten“

Dritte Ayurvedische Empfehlung: „Gönne deinem Magen Pausen“

Diese Woche empfehle ich dir, mit der nächsten Mahlzeit zu warten, bis du richtig Hungersignale vom Körper bekommst. Löse dich von deinem bisherigen Rhythmus, wie du isst und wann du isst. Je nachdem, welches Dosha (Konstitutionstyp) bei dir vorherrscht, kann es sein, das du dein Frühstück erst später brauchst. Vielleicht reichen dir auch zwei Mahlzeiten… Weiterlesen Dritte Ayurvedische Empfehlung: „Gönne deinem Magen Pausen“