Wie wichtig ist dir deine Energie & Gesundheit?

Wie wichtig ist dir deine Energie & Gesundheit

In immer mehr Artikeln und Beiträgen findet man Berichte über unsere Energie. Als Kind springst du morgens aus dem Bett, spielst den ganzen Tag, springst und turnst. Bist du müde schläfst du und danach geht es weiter. Wir Erwachsenen sind da oft ganz anders unterwegs. Morgens wird im Dunkeln müde aufgestanden, ins Bad und zur Kaffeemaschine geschlurft und mit viel Disziplin sind wir pünktlich am Arbeitsplatz. Wach, frisch und mit 100% Energie? Fehlanzeige. Wenn es so oder ähnlich bei dir ist, dann bitte ich dich, einfach mal zu überlegen, was raubt dir deine natürliche Energie? Gehst du zu spät ins Bett? Schläfst du schlecht ein und durch? Was könnte dir für deine Energie gut tun? Am Anfang einer Verbesserung steht immer die Erkenntnis, dass wir, wenn unser Körper nicht 100% mit uns unterwegs ist durch den Tag, er etwas braucht, das wir ihm nicht geben.

Schreibe dir deine Antworten auf zu folgenden Fragen:

  • Wie viele Stunden möchte mein Körper schlafen, bis er selber erwacht?
  • Bekomme ich jeden Tag genügend Sauerstoff bzw. frische Luft?
  • Kümmere ich mich um mich, so dass es mir gut geht?
  • Seit wann fühle ich mich erschöpft? Müde? Schlapp?
  • Wenn ich meine Seele frage, was flüstert sie mir zu?
  • Ist mir schnell kalt? Friere ich oft?

Ich wünsche dir, dass du nur 2- 3 Fragen für dich als relevant siehst, denn dann kannst du relativ einfach dir Energieturbos gönnen.

Mein Angebot an Dich, nimm dir 2mal am Tag 10 – 15 Minuten Zeit, um Energie zu tanken. Der Oktober ist optimal, um sich für den Übergang zum Winter zu stärken, zu sammeln und sich zu erden.

Glaubst du wirklich, dein Körper braucht weniger Aufladung als dein Smartphone? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s