Reiseziel „mein emotionales Ich“

Reiseziel mein emotionales Ich

Urlaubsziele können für uns völlig verschiedene Ziele sein. Düfte, Klima und Gewürze locken uns bei den Zielen. Sich zu einigen bzw. zu entscheiden, ist nicht immer einfach. Unsere Welt ist gerade auch in den Großstädten eine sehr rationale, berührungsarme und nur „vorsichtig dosierte“ Welt. Lächeln wir morgens fremde Menschen an, denken die vielleicht, was will die/der denn von mir?

Diesen Monat könnte dein Reiseziel „DU SELBST“ sein. Horche mal rein, was für eine Landkarte an Emotionen steckt in dir? Sind auf deiner Landkarte viele Wege = viele gute Gefühle? Oder ist da inzwischen eine Autobahn direkt zum Gefühl „ich kann nicht mehr!“

Für mich besteht der Sinn des Lebens darin, das ich mich richtig wohl fühle in MEINEM Leben.

Sei eine gute Hüterin/Hüter deiner Seele. Schreibe dir mal deine Gefühle auf. Freude (dieses Kribbeln im Bauch), Respekt vor deinen Leistungen ( wir halten oft die Luft dann an), das Vergnügen etwas zu erleben, was du dir gönnst ( das satte Gefühl).

Diese Momente, die du bewusst erlebst, schreiben sich für immer in dein Tagebuch des Lebens!

Have more fun!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s