Welches Tempo hat mein Alltag?

Welches Tempo hat mein Alltag

„Ich erledige schnell noch mal…, ich will nur eben schnell noch…, ich esse schnell und dann mache ich das Projekt noch heute…ich muss jetzt schnell einschlafen, sonst bin ich morgen so müde! Kennst du diese oder ähnliche Gedanken? Wer hetzt dich so und sorgt dafür, dass du alles schneller machst? Ist es der innere Antreiber in dir oder kommt es von außen?

Schenke dir genügend Aufmerksamkeit, macht es wirklich Sinn, so durch deinen Tag. Wie fühlst du dich beim Erledigen deiner Aufgaben und vor allem, wie fühlst du dich hinterher?

Forsche mal in deinem Leben, wo fühlst du dich gehetzt bzw. wann bist du mir Dir sehr ungeduldig? Welche Emotionen spürst Du bei deinem Lebenstempo? Bist du eher nervös, ängstlich es nicht zu schaffen oder ist der Stau Schuld an allem, was du nicht schaffst?

Ich möchte dich animieren, hinzuschauen und dein in deinem eigenen Tempo wieder zu leben.Dein bestes Tempo ist das Tempo der Gelassenheit. Wir haben niemals alles im Griff und dürfen Geschwindigkeit aus dem Tag nehmen, wenn es für uns nicht bekömmlich ist. Eine Schildkröte wird sich niemals mit einer Gazelle vergleichen. Ich empfehle dir bei allen Stress Themen, sich die Empfehlungen aus dem Ayurveda anzuschauen. Im September wird sich alles dem Thema  Ayurveda im Herbst widmen. Freu dich drauf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s