Petersilie

Petersiele

Karl der Große (748-814) hat die Petersilie populär in unseren Breitengraden gemacht. So wurde die Petersilie schnell populär als das Kraut, das dem Mann aufs Pferd hilft oder man konnte mit seinen Wurzeln den Ärger mit einbuddeln.

Was hat die Petersilie denn zu bieten? Sie ist eines der Küchenkräuter überhaupt! Ob glatte oder krause Petersilie, 10 g Petersilie können euren Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen schon ziemlich gut abdecken.

Sie ist reich an Vitamin C und schützt vor Erkältungen und Stress. Vitamin C und Eisen stimulieren die Zellentgiftung. Petersilie schmeckt köstlich und Kartoffeln werden mit ihr schneller verstoffwechselt, wenn sie mit Petersilie gewürzt werden.

Probiert doch mal frischen Petersilientee , 8 – 10 Stängel mit 1 liter kochendes Wasser bis zu 7 Minuten ziehen lassen und in eine Thermoskanne gefiltert füllen. Über den Tag trinken.

Mein ilovemyage Tipp: Die Petersilie ist  wegen ihres hohen Gehalts  an Kalium, was blutdrucksenkende Eigenschaften hat, sehr zu empfehlen.

Du kannst Petersilie über jede Mahlzeit, in deinen Smoothie geben oder einfach alleine knabbern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s