Stress mich nicht!

Kennst du diese Sätze in deinem Kopf oder Alltag? „Stress mich jetzt bloß nicht?“, „Das stresst mich voll…“ wieder viel zu viel Termine an diesem Tag! Ich fühle mich gehetzt…eben noch schnell Mails checken, dann einkaufen, nach Hause und schnell…schnell…schnell…schnell etwas essen, schnell duschen, schnell schlafen usw.

Kennst du dieses Hamsterrad in deinem Leben?

Ich finde, es liest sich schon ungesund und was soll ich sagen, es ist ungesund. Wir leben in dieser wundervollen Zeit der neuen Geschwindigkeiten, Aufgaben und Wünsche. Die Anforderungen an uns und auch an uns selbst sind völlig andere als noch vor 30 Jahren. Ich lade dich ein, über Stress und seine Folgen, die Rahmenbedingungen für deinen Körper und deine Seele mal zu überdenken und vielleicht lädt das Frühjahr dich dazu ein, ein paar Dinge zu verändern und so wieder eine Balance in deinem Leben zu bekommen, die dir gefällt und dich schützt vor den typischen Krankheiten die ein zu viel an Stress mit sich bringen können.

Schreibe dir mal auf deinen persönlichen Spickzettel die nächsten Tage auf, wie oft du dich am Tag gestresst fühlst. Nur für dich.

Ein wunderbares Wochenende im April,

ilovemyage.me Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s