Ayurveda – Die Morgenroutine

Wie immer ist das Anfangen das schwierigste. Nun hast du den Genuss von warmem Wasser für Dich und deinen Körper erlebt. Bleibe dabei. Ich weiß nicht, wo du gerade in deinem Leben bist, an welcher Kreuzung oder welchem Pfad. Ich merke immer mehr, wie kostbar ein gesunder Körper ist und das ich gerne meinen Beitrag für meine Gesundheit leisten möchte.

Ayurvedisch bedeutet es, dass du morgens dir ein paar Minuten Zeit nimmst und erst einmal tiefe Atemzüge genießt. Fange mit dem ausatmen an und dann einatmen. Du kannst die Wechselatmung aus dem Yoga anwenden, oder auch die Bauchatmung. Atmest du bis in den Bauch? Los, Fenster auf und lass den Sauerstoff in deinen Körper und in deinen Kopf!

Wenn du jetzt denkst, oh nee, das schaffe ich nicht am Morgen. Bitte, stelle einfach deinen Wecker auf 15 Minuten eher und du wirst schnell feststellen, wie gut dir das tut, dass du dieses Morgenritual hast.

Fang an, für dein gesundes & langes Leben,

Anja ilovemyage.me

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s