Die kleine griechische Insel Ikaria

Eine völlig entspannte Blue Zone ist die kleine griechische Insel Ikaria. Es leben nur circa 10000 Griechen hier und es ist touristisch eher ein Geheimtipp. Auf dieser Insel wird ganz entspannt aufgestanden, wenn man aufwacht. Das kann auch schon mal um elf Uhr am späten Vormittag sein. Hier wird noch mehr Gemüse gegessen. Viele Kräuter, die einfach am Wegesrand wachsen, werden für Salat oder den berühmten Kräutertee gesammelt und gegessen. Auf Nachfrage ist der Tipp der Inselbewohner die frische Luft, viel Sonne, Gemüse und Obst. Dazu der eigene gute Honig und Wein gehört auch dazu. Die Bewegung bis ins hohe Alter kommt automatisch, da alle immer mindestens einen Hügel überwinden müssen bei ihren Wegen.

Deine Aufgabe heute, gehe 10000 Schritte, am Besten  an der frischen Luft. Einfach raus und los. Du wirst staunen, wie das deinem Körper gefällt.

I love my age, Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s