Schokolade macht schön

Die Azteken und Mayas nutzten Kakaobutter in Wundsalben. Im Beauty Institut kann man Kakaopackungen oder Schokoladenmassagen genießen. Was steckt drin in der Schokolade für die Haut. Der Wirkstoff Theobromin steckt in den Kakaobohnen und unterstützt den Stoffwechsel der Haut. Kakaobutter macht die Haut streichelzart. Sie ist reich an natürlichen Fetten, Antioxidantien ( ein beachtlicher Anteil von Vitamin E) und ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspeicher für die Haut. Gerade jetzt im Winter ist eine angewärmte Kakaobutter wohltuend und entspannend für uns und unsere Haut.

Gönn dir dein schokoladiges Hauterlebnis und anschließend einen Becher warme Trinkschokolade, mmmh lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s