Augen- und Halspflege, das starke Team gegen das Altern unserer Haut!

Unsere Augen sind das Fenster zu unserer Seele, sie möchten strahlen und frisch ausschauen. Schon ab Mitte 20 kannst du diese empfindliche Partie regelmäßig mit einer Augenpflege verwöhnen, morgens und abends. In jungen Jahren kommt es darauf an, zusätzlich Feuchtigkeit zu spenden und die Haut rund ums Auge geschmeidig zu halten. Später sind Augencremes mit Anti-Aging Stars wie Peptiden, Vitaminen und Pflanzenstammzellen die beste Unterstützung. Tagsüber werden auch oft Wirkstoffe gegen Schwellungen oder Schatten eingesetzt. Bitte immer vorsichtig rund ums Auge die Augenpflege sanft verstreichen oder einklopfen. Klasse ist natürlich ein Kühlender Applikator zum auftragen, auch sehr hygienisch.

Mein Tipp: In jede Handtasche oder die Schublade im Büro gehört eine Augenpflege. Wer viel am Computer sitzt, kann so die Verspannungen ums Auge sanft wegmassieren und gleichzeitig ein plus an Pflege schenken.

Bitte immer eine Extra Reinigung für das Augen Make up verwenden, um hier die empfindliche Partie optimal zu reinigen.

 

Der Hals – oft ein Stiefkind in der Pflege

Der Hals hält den Kopf, dreht sich nach rechts und links und neuerdings ist die Lieblingshaltung von der Halsbesitzerin der Blick nach unten, aufs Handy! Mein Tipp in allen Seminaren und Einzelberatungen ist immer der, „mach mal ein Selfie von dir, wenn du nach unten aufs Handy schaust!“ Ist dir nun klar, warum der Hals sich über sein Extra an Pflege freut? Wir haben nicht so viele Möglichkeiten, ihn ein Leben lang straff zu halten, wenig Unterhautfettgewebe, wenig Talgproduktion, viel UV-Strahlen jeden Tag , im Winter Rollkragen und Tücher. Dein Hals ist den ganzen Tag viel in Action und in der Nacht womöglich in einer ungünstigen Schlafposition. Kommt unsere hormonelle Veränderung ab 45+ dazu, lässt der Hals noch schneller nach an Elastizität und schöner zarter Haut.

Was kann denn eine spezielle Halspflege für dich tun? Sie kann die Elastizität der Haut erhöhen und die Faltenbildung hinauszögern. Die zarte Haut wird mit pflegenden Ölen und Anti-Aging Wirkstoffen versorgt. Das Bindegewebe wird unterstützt und Vitamine kurbeln unsere Collagensynthese an. Antioxidantien schützen die Haut vor freien Radikalen, die mit zunehmenden Jahren sich auch in immer größerer Zahl im Körper bilden.

Mein Tipp: Jeden Morgen und Abend eine Halspflege auf Hals und Decollete auftragen und darüber gerne einen UV-Schutz. Regelmäßiger, täglicher Schutz vor den UV-Strahlen ist Anti- Aging, denn die Sonne macht uns sehr schnell einen Strich durch die Rechnung beim Wunsch, sehr sehr spät zu altern.

Halspflege ist Prävention im Heute und für die Zukunft, denn das Alter einer Frau erkennt man am Hals, an den Händen und den Augen.

Leg los und gönne dir deine Halspflege für einen schönen, zarten Hals!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s